Coronavirus (COID-19) Informationen der Gemeinde Rottenschwil

Um die Ausbreitung des Coronavirus zu bremsen, hat der Bundesrat weitreichende Massnahmen ergriffen. Schulen und Hochschulen werden bis am 4. April geschlossen. Veranstaltungen mit mehr als 100 Personen werden verboten. Restaurants dürfen nicht mehr als 50 Personen gleichzeitig aufnehmen.

Gemäss den Bundesvorgaben hat das Departement Bildung, Kultur und Sport des Kantons Aargau die Schulen angewiesen, den Unterricht am Kindergarten, der Primarschule und der Oberstufe samt allen weiteren schulischen Angeboten (Randstundenbetreuung, Aufgabenhilfe, Instrumentalunterricht etc.) bis am 4. April 2020 (Beginn Frühlingsferien) einzustellen. Zugleich haben die Schulen die Pflicht, ein Betreuungsangebot sicherzustellen, das von den Schülerinnen und Schülern freiwillig genutzt werden kann.

Die Schulleiterin Ursula Duss hat den Eltern mit E-Mail vom Freitag, 13. März 2020 das Schreiben des Erziehungsdirektor Alex Hürzeler weitergeleitet und über die Rahmenbedingungen für das Betreuungsangebot informiert.

Aufgrund der gegenwärtigen Lage ergreift der Gemeinderat Rottenschwil mit sofortiger Wirkung bis einstweilen 19. April 2020 bzw. bis zum Ende der Frühlingsferien zudem folgende Massnahmen:

Schliessung des Mehrzweckgebäudes für alle Freizeitnutzungen und kulturellen Veranstaltungen;

  • Aufrechterhaltung der ständigen Einsatzbereitschaft der Feuerwehr;
  • Verzicht auf alle nicht dringend notwendigen Übungen und sonstigen Anlässe;

Informationen zum Coronavirus (COVID-19), die den Kanton Aargau betreffen, sind auf der kantonalen Webseite unter www.ag.ch/coronavirus zu finden. Weitere Informationen sowie allgemeine Verhaltensregeln finden Sie unter www.bag.admin.ch/bag/de/home/krankheiten/ausbrueche-epidemien-pandemien/aktuelle-ausbrueche-epidemien/novel-cov.html.

Der Workshop zur Gesamtrevision kommunale Nutzungsplanung vom 16. März 2020 sowie allfällige weitere Veranstaltungen der Gemeinde Rottenschwil werden abgesagt bzw. verschoben. Weitere Informationen folgen zu gegebener Zeit.

Gemeinderat und Verwaltung danken der Bevölkerung für das Verständnis gegenüber den notwendigen Massnahmen und die Besonnenheit beim Befolgen der Anweisungen.

Gemeinderat Rottenschwil

Zurück