Einwohner- und Ortsbürgergemeindeversammlungen vom 25. und 27. Mai 2020; Absage

Der Regierungsrat hat die Frist für die Genehmigung der Rechnungen 2019 bis zum 31. Dezember 2020 erstreckt. Die ausserordentliche Lage und die Tatsache, dass keine dringenden Geschäfte/Kredite anstehen, hat den Gemeinderat dazu veranlasst, die Einwohnergemeindeversammlung vom 27. Mai 2020 und die Ortsbürgergemeindeversammlung vom 25. Mai 2020 abzusagen. Die geplanten Geschäfte werden somit an der Wintergemeindeversammlung vom 19. November 2020 traktandiert.

Zurück